Skip to main content

https://archive.org/details/@sodaly78

twitter.com/sodaly78

claudia hirtmann

Es ist im Grunde ganz simple:
traurig sind wir, weil wir enttäuscht werden,
enttäuscht werden wir, weil wir andere Erwartungen hatten.
Anstatt urteils- und wertfrei in die Situation zu gehen.
Und doch:
Ich muss mich revidieren:
Es kann gar keine bedingslose Liebe geben.
Jeder muss für sich seine Grenzen setzen.
Und diese sind sehr wohl an Werte gekoppelt.

-unfinished-