Skip to main content

claudia hirtmann

Who knows, who knows, who knows, who knows

https://www.youtube.com/watch?v=hzqFmXZ8tOE

claudia hirtmann

claudia hirtmann

claudia hirtmann

es trifft die Falschen....
-Wiederaufnahme-Hemmer

https://de.wikipedia.org/wiki/Serotonin-Wiederaufnahmehemmer

Es meine, die übliche Vorgehensweise ist, kein Alkohol währenddessen zu konsumieren.
Völlig absurd.

oh, wie auffällig, Rechtschreibschwäche macht sich breit.

wird das hier eigentlich chronologisch aktualisIert?

claudia hirtmann

1F702

claudia hirtmann

Im Traum sich in jemanden aus der Vergangenheit verlieben, der damals total unauffällig war.

claudia hirtmann

Haltlos, ich und doch auch so viele gerade......

claudia hirtmann

Aloys

claudia hirtmann

E = hf

Das Plancksche Wirkungsquantum {\displaystyle h} h ist
für jedes physikalische System, das harmonisch schwingen kann, das stets gleiche Verhältnis des kleinstmöglichen Energieumsatzes zur Schwingungsfrequenz.

Größere Energieumsätze sind nur möglich, wenn sie ganzzahlige Vielfache dieses kleinsten Energiebetrages sind.

Das Plancksche Wirkungsquantum hat die Dimension von Energie mal Zeit, die Wirkung genannt wird. Es erhält seine universelle Bedeutung durch sein Auftreten in den Grundgleichungen der Quantenphysik (Schrödinger-Gleichung, Heisenbergsche Bewegungsgleichung, Dirac-Gleichung).

Die dritte der fundamentalen Naturkonstanten der Physik.

Die Gleichungen machen eines klar: In der Quantentheorie sind Energie und Impuls die zentralen Größen, da sie mit der Frequenz und der Wellenlänge von Quantenwellen zusammenhängen. Der Begriff der Kraft spielt keine zentrale Rolle mehr...

https://de.wikipedia.org/wiki/Plancksches_Wirkungsquantum

Das heisst: um eine konstante Wirkung über Resonanz zu erzielen, bedarf es keiner Kraft, sondern periodischer Impulse über die Zeit, gespeist aus der Energie > Energieerhaltungssatz und der Frequenz.

Oder anders ausgedrückt: wir lernen durch Wiederholungen, bei dem einen dauert es eben länger.
Müsste aber auch heissen, die Wirkung muss bei jedem früher oder später eintreten?

claudia hirtmann

access all areas